skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Reformatorengespräch

 Zum Reformationsfest ein Reformatorengespräch 

....weiter lesen


Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Erzählung des Monats Oktober

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Erzählungen zum Reformationsjahr

 In den Geschichten des Monats besonderer Akzent beim Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 319.823
Besucher heute: 148
Besucher gestern: 146
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 1
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.825.223
Seitenaufrufe diese Seite: 2.117
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Gemeinde entdecken

Gemeinde als Raum für Entdeckungen

Im Vordergrund steht da wohl zuerst das Kirchengebäude mit der „Sprache“ seiner Architektur, seiner Bilder und Figuren, die auf biblische Zusammenhänge verweisen. Kinder lernen christliche Symbolik kennen sowie die Raumausstattung, die für die Gottesdienste wichtig ist: Altar und Kanzel, Orgel und Taufstein. Neugierig machen auch die anderen Räume: der Turm und die Sakristei, der Kirchenkeller und Dachboden. Kennzeichnend für die Gemeinde sind aber auch die lebendigen „Bausteine“: die Menschen, die sich haupt- und ehrenamtlich engagieren, die man an ihren Wirkungsstätten bzw. in Gemeindegruppen besuchen und auch einladen kann, die Kirchenvorsteher bzw. Presbyter, Pfarrer/innen, Organisten, Mitglieder der Seniorengruppen u.a.
Vielleicht entwickeln die Kinder einen „Interviewleitfaden“, mit dem solche Personen befragt werden können, was ihnen am Glauben und an der Mitarbeit in der Gemeinde wichtig ist.
(> Hoffnung leben S.55)
Zurück zur Landkarte 

 
© 2017 Frieder Harz