skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Erzählung des Monats Juni

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Erzählungen zum Reformationsjahr

 In den Geschichten des Monats besonderer Akzent beim Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Suchhilfe Bibelgeschichten (Altes und Neues Testament)

70 Geschichten der Bibel für das eigene Erzählen erschlossen

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 305.729
Besucher heute: 172
Besucher gestern: 173
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 3
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.711.744
Seitenaufrufe diese Seite: 2.201
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Gemeinde und lebendige Vielfalt

Gemeinde als Raum für lebendige Vielfalt

In der Kindertagesstätte lernen die Kinder ein teilweise vorgegebenes und dann vor allem durch eigene Mitwirkung lebendiges Regelwerk kennen. In ihm können sich die Einzelnen in ihrer Eigenständigkeit wieder finden und zugleich Verantwortung für gelingendes Miteinander entwickeln. Gut ist es für sie, wenn sie neben der Familie und der Kindertagesstätte in der Gemeinde ein noch größeres soziales Gebilde wahrnehmen können, in das die Kindertagesstätte selbst als Teil davon eingebunden ist - und sich das auch in mancherlei Regelungen ausdrückt.
Da geht es z.B. um Mitwirkung bei Gottesdiensten und Gemeindefesten, bei denen manches mit anderen abzustimmen ist, um Verhalten im Kirchenraum und Gottesdienst, um gemeinsame Nutzung von Räumen der Kirchengemeinde. In all dem können auch Konflikte auftreten, die es zu klären gilt. Auch in ihnen sollte sichtbar werden, wie auf der Grundlage der Gebote als Weisungen für gutes Miteinander und vieler biblischer Geschichten möglichst viele am Finden sorgfältiger Regelungen beteiligt werden können.
(> Hoffnung leben S.54)
Zurück zur Landkarte 

 
© 2017 Frieder Harz