skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Erzählung des Monats Dezember

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Suchhilfe Bibelgeschichten (Altes und Neues Testament)

70 Geschichten der Bibel für das eigene Erzählen erschlossen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Reformatorengespräch

 Zum Reformationsfest ein Reformatorengespräch 

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 329.226
Besucher heute: 13
Besucher gestern: 127
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 1
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.898.368
Seitenaufrufe diese Seite: 4.295
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Der alte Simeon (Lk 2)

Der alte Simeon (Lukas 2,25ff.)

- Vom Warten: Der Lebenstraum des alten Simeon geht in Erfüllung
- Advents- und Weihnachtszeit gestalten: Der alte Simeon begrüßt den neuge-borenen Jesus

Adventszeit ist Zeit des Wartens auf Jesu Geburtstag, auf den Tag seiner Ankunft bei den Menschen. Im Lukasevangelium wird im Umfeld der Geburt Jesu von dem alten Simeon erzählt, der die letzte Zeit seines Lebens als ein Wartender gelebt hat. Auch wenn das Ziel dieser Geschichte ein Ereignis nach der Geburt Jesu ist – die Erzählung von Simeon kann zum einen all das aufnehmen, was die Kinder in ihrem Warten erleben, zum anderen den Inhalt dieses Wartens vor Augen stellen: die Geburt Jesu und ihre Bedeutung für damalige und heutige Menschen. Gegenüber der biblischen Vorlage werden in der folgenden Erzählanregung die Akzente etwas verschoben: das Warten bekommt mehr Gewicht, und das biblische Danklied des Simeon wird in einfachen Worten verständlich gemacht, nämlich in seinem Dankgebet und in Ge-prächen mit den anderen.

Weiter zum Erzählvorschlag

Zurück zu Situationen und Bezüge

Zurück zu Bibelgeschichten

 

 
© 2017 Frieder Harz