skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Erzählung des Monats Juni

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Erzählungen zum Reformationsjahr

 In den Geschichten des Monats besonderer Akzent beim Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Suchhilfe Bibelgeschichten (Altes und Neues Testament)

70 Geschichten der Bibel für das eigene Erzählen erschlossen

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 305.828
Besucher heute: 99
Besucher gestern: 172
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 3
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.712.566
Seitenaufrufe diese Seite: 3.507
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Jesu Wirken

Jesu Wirken im Koran

 

Damals sprach Gott: Isa, Sohn Maryams, denke an die Gnade, die ich dir und deiner Mutter erwiesen habe, als ich dich mit dem Heiligen Geist stärkte. Du hast sowohl in dier Wiege als auch im Erwachsenenalter zu den Leuten gesprochen. Denke daran, dass ich dich die Schrift, die Weisheit, die Tora und das Evangelium gelehrt habe; dass du mit meiner Erlaubnis aus Ton einen Vogel erschaffen und ihn anschließend angehaucht hast, so dass er mit meiner Erlaubnis ein lebendiger Vogel wurde. Denke auch daran, dass du mit meiner Erlaubnis Blinde und Aussätzige geheilt hast und dass du mit meiner Erlaubnis Tote auferweckt hast. Denke daran, dass ich das Volk Israel von dir ferngehalten habe, zu der Zeit, als du mit den Beweisen zu ihnen kamst. Die Ungläubigen unter ihnen sagten: „Dies ist eindeutig Zauberei!“ Denke auch daran, dass ich den Jüngern eingab: „Glaubt an mich und an meinen Gesandten.“ Sie antworteten: „Wir glauben bereits. Sei dafür Zeuge, dass wir aufrichtig glauben!“ Denke daran, dass die Jünger sagten: „Isa, Sohn Maryams, kann dein Herr für uns einen Tisch mit Speisen vom Himmel herabsenden?“ Er antwortete: „Achtet Gott, wenn ihr gläubig seid.“ Sie sagten: „Wir wollen von diesem Tisch essen und unsere Herzen beruhigen und wollen wissen, dass du uns die Wahrheit gesagt hast, und wir werden dann dafür Zeugen sein.“ Isa, der Sohn Maryams sagte: „Gott, unser Herr, schicke uns einen Tisch vom Himmel herab, der von Anfang an bis zum Ende der Zeit für uns ein Fest darstellen soll und ein Zeichen von dir sein wird. Beschere uns Gutes, du bist der, der am besten bescheren kann.“ Gott sprach: „Ich werde den Tisch zu euch herabsenden. Wenn einige von euch dann ungläubig werden, dann werde ich sie so hart bestrafen wie niemand sonst auf der Welt.“ (5,110-116) õ

Ich bin der Diener Gottes. Er gab mir die Kenntnis der Schrift, und er machte mich zum Propheten. Und er machte mich zum Gesegneten, wo immer ich bin (3:50) õ

 

Fragen:

l  Worin zeigt sich für Sie die besondere Wertschätzung Jesu im Koran?

l  An welche Geschichte aus dem Neuen Testament erinnern Sie diese Zeilen?

l  Was ist anderes als im Neuen Testament?

l  Welchen besonderen Charakter hat die Verkündigung Jesu im Koran? 

 zurück

 
© 2017 Frieder Harz