skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Erzählungen des Monats August

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Erzählungen zum Reformationsjahr

 In den Geschichten des Monats besonderer Akzent beim Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Suchhilfe Bibelgeschichten (Altes und Neues Testament)

70 Geschichten der Bibel für das eigene Erzählen erschlossen

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 311.359
Besucher heute: 11
Besucher gestern: 119
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 2
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.758.424
Seitenaufrufe diese Seite: 437
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Frühling

Wenn es in den Gesprächen darum ging, dass es endlich wieder Frühling wird

 

Lieber Gott,
wann ist endlich der Schnee weg? Ich kann es kaum erwarten.
Ich freue mich darauf, wieder ohne die dicke Jacke draußen herumlaufen zu können,
mit dem Bobbycar zu fahren und zu schaukeln.
Ach, es gibt so viele Spiele, die wir dann wieder draußen spielen können,
wenn nur endlich der Frühling wieder da ist.
Kannst du ihm nicht einen kleinen Schubs geben, damit er schneller kommt?
Amen

 

     Lieber Gott,
     es macht mir so viel Spaß, zuzusehen, wie der Frühling kommt.
     Es ist schön, wenn die Schneeglöckchen schon unter dem Schnee hervorschauen.
     Bald ist es auf unserer Frühlingswiese ganz bunt mit den vielen Krokus-Blüten,
     und dann kommen schon die Tulpen und die Osterglocken.
     Es ist wunderbar, dass du so schöne bunte Blumen wachsen lässt.
     Dafür danke ich dir.
     Amen

 

Lieber Gott,
woher wissen die Hunde und Katzen,
dass sie jetzt ihr Winterfell wieder ablegen können?
Wer weckt die Igel aus ihrem Winterschlaf,
und wer schickt die Schwalben und Stare rechtzeitig auf den Weg
von Afrika zurück in ihre Heimat bei uns?
Es ist so geheimnisvoll,
wie es sich jetzt überall zur gleichen Zeit wieder regt.
Ich möchte darüber noch viel mehr erfahren,
damit ich noch besser verstehen kann,
wie wunderbar du unsere Welt gemacht hast.
Amen

 

     Lieber Gott,
     heute morgen liegt wieder dicker Schnee,
     auch auf den Frühlingsblumen.
     Muss das sein?
     Sie sollen doch nicht erfrieren.
     Wir wünschen uns so sehr,
     dass sie uns ihre schönen Farben zeigen können.
     Amen

 

Guter Gott,
Im Garten haben wir vor einigen Tagen
die ersten Schneeglöckchen gesehen.
Und jetzt leuchten auch schon die Krokusse hervor.
Auch die Bienen zeigen sich wieder und sammeln
den Nektar aus den Blüten.
Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis die Tulpen,
die Osterglocken und Narzissen ihre Blüten öffnen.
Wenn die Sonne den kalten Boden wärmt,
können wir bald wieder draußen im Gras sitzen.
Wir danken dir, dass wir uns darauf verlassen können,
dass es wieder Frühling wird.
Amen

 

     Lieber Gott,
     Ohne die Jahreszeiten wäre es eigentlich ziemlich langweilig.
     Aber so gibt es zu jeder Zeit etwas Besonders.
     Im Winter war es der Schnee,
     und jetzt sind es wieder die Sonnenstrahlen,
     mit denen alles wieder wärmer wird
     und die Blumen wieder heranwachsen.
     Wenn wir uns draußen über die Blumen freuen,
     dann denken wir auch an Dich,
     weil du alles in der Natur so schön hast werden lassen.
     Amen

 

Lieber Gott,
ich freue mich auf Ostern,
auf die Ostereier und auf das Osternest.
Aber ich habe immer ein bisschen Angst
vor der Geschichte, wie Jesus am Kreuz gestorben ist.
Warum nur haben die Menschen das gemacht,
obwohl er doch so viel Gutes getan hat?
Ich danke dir aber,
dass du ihm dann ein neues Leben geschenkt hast,
und dass wir fröhlich Osterfest feiern können.
Amen

 

Zurück zu Anregungen zu freien Gebeten

 
© 2017 Frieder Harz