skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Erzählungen des Monats August

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Erzählungen zum Reformationsjahr

 In den Geschichten des Monats besonderer Akzent beim Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Suchhilfe Bibelgeschichten (Altes und Neues Testament)

70 Geschichten der Bibel für das eigene Erzählen erschlossen

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 311.156
Besucher heute: 35
Besucher gestern: 83
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 4
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.754.975
Seitenaufrufe diese Seite: 463
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Martinstag

Wenn es in den Gesprächen darum ging, warum wir den Martinstag feiern

 

Lieber Gott,
der Martinstag ist bei uns in der Kita ein großes Fest.
Wir feiern nicht nur mit uns selbst,
sondern beim Laternenumzug
sind auch viele andere dabei.
Gemeinsam hören und spielen wir
die Geschichte vom Hl. Martin.
Wir danken dir, dass du ihm
zu seinen guten Taten geholfen hast
und wir uns gerne an ihn erinnern.
Hilf uns, dass wir uns von seinen Taten leiten lassen
und nicht übersehen, wenn andere
auf unsere Hilfe warten.
Amen

 

     Guter Gott,
     wenn wir mit unseren Laternen gehen
     und die Martinslieder singen,
     dann ist es nicht mehr weit
     zur Advents- und Weihnachtszeit.
     Dann zünden wir unsere Kerzen
     in den Zimmern an
     und freuen uns daran,
     wie Kerzenlichter die Dunkelheit hell machen.
     Sankt Martin war damals mit seinen guten Taten
     auch ein Licht für viele Menschen.
     Und auch heute bringen Menschen,
     die zum Teilen und Helfen bereit sind,
     Licht in unsere Welt.
     Hilf uns, dass auch wir zu solchen
     Lichtbringern werden können.
     Amen

 

Zurück zu Anregungen zu freien Gebeten

 
© 2017 Frieder Harz