skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Reformatorengespräch

 Zum Reformationsfest ein Reformatorengespräch 

....weiter lesen


Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Erzählung des Monats Oktober

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Erzählungen zum Reformationsjahr

 In den Geschichten des Monats besonderer Akzent beim Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 319.924
Besucher heute: 99
Besucher gestern: 150
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 3
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.826.292
Seitenaufrufe diese Seite: 599
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Reimgebete zum Tagesbeginn

Alles, was wir heute tun,
fahren, spielen, lernen, ruhn,
soll geschehn in Jesu Namen
und mit seinem Segen.
Amen.

 

Jeden Tag und jede Stunde bist du da.
Überall, wo ich auch bin, bist du mir nah.
Amen.

 

Wo ich gehe, wo ich stehe,
ist der liebe Gott bei mir.
Wenn ich ihn auch niemals sehe,
weiß ich sicher: Gott ist hier.
Amen.

 

Lieber Gott, ich bin gespannt,
was der neue Tag mir bringt.
Leite mich durch deine Hand,
dass er schön wird und gelingt.
Amen.

 

Gott, du bist mir ganz nah,
du bist immer für mich da.
Bist mein Freund – und das ist gut,
du schenkst mir den rechten Mut;
bleibe bei mir Tag und Nacht
gib auch immer auf mich acht.
Beschütze und begleite mich,
guter Gott, ich brauche dich.
Amen.

 

Vorbei ist die Nacht
gesund bin ich erwacht.
Beschütze mich an diesem Tag;
dass mir nichts geschehen mag.
Amen

 

Ich hab gut geschlafen, die ganze Nacht,
du guter Gott, hast über mich gewacht.
Ich leg in deine Hände, was auch kommen mag.
Beschütze mich auch heute den lieben langen Tag!
Amen

 

Wir danken dir, du guter Gott,
für diesen Morgen.
Du liebst die ganze, weite Welt,
du willst für alle sorgen.
Amen

 

Zurück zum theologisch-religionspädagogischen Dtichwort GEBET

 
© 2017 Frieder Harz