skip to content
save as pdf     print

Aktuelles:

Erzählung des Monats Dezember

Jeden Monat wird eine von mir verfasste biblische Nacherzählung  bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten bzw. Themen des christlichen Glaubens vorgestellt. Biblische Erzählungen finden Sie auch in der "Suchhilfe Bibelgeschichten"  

....weiter lesen


Suchhilfe Bibelgeschichten (Altes und Neues Testament)

70 Geschichten der Bibel für das eigene Erzählen erschlossen

....weiter lesen


Theologisch-religionspädagogische Stichworte

 Neu: Beginn einer Serie mit Kurzartikeln zu wichtigen Stichworten für die religionspädagogische Theorie und Praxis in den Kitas   Neu im Mai:  'Gottesbilder' Neu im Juli:   'Gebet'    mit vielen Anregungen und Beispielen zu Gebeten in der Kita

....weiter lesen


Mutige Frauen der Reformation

 Ein Vortrag zur Bedeutung der Frauen im Reformationsgeschehen

....weiter lesen


Reformatorengespräch

 Zum Reformationsfest ein Reformatorengespräch 

....weiter lesen


Besucherstatistik
Besucher gesamt: 329.282
Besucher heute: 69
Besucher gestern: 127
Max. Besucher pro Tag: 588
gerade online: 1
max. online: 86
Seitenaufrufe gesamt: 2.899.062
Seitenaufrufe diese Seite: 951
Counterstart: 27.03.2010
Statistiken  Statistiken
K

    Segenswünsche zur Taufe

Bildhafte Psalmworte der Bibel regen an zu einfühlsamen Segenswünschen für das Taufkind. Sie können im Zusammenhang der Tauffeier gesprochen (S.x), mit Bild und Text zu Segenskarten gestaltet oder auch das Übergeben einer mit Symbolen dieser Psalmen selbst gestalteten Taufkerze begleiten.

Sonne
Gott der Herr ist Sonne und Schild; der Herr gibt Gnade und Ehre. Er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen (Psalm 84,12).

Wir wünschen dir, dass du dich viel über die Wärme der Sonne freuen kannst und viele Menschen dir wie Sonnenstrahlen das Leben hell machen.
Gott sei dir Wärme und Licht, die dir immer wieder Kraft schenken für all das, was Kraft kostet.

Hand
Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir (Psalm 139,5).

Wir wünschen dir, dass du immer eine Hand findest, die dich begleitet, führt und hält, auf die du dich stets verlassen kannst.
Vergiss nie, dass Gott für dich wie eine unsichtbare Hand ist, auf die du nie verzichten musst.

Baum
Wer zu Gott hält, ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit.

Wir wünschen dir, dass du deine Gaben und Kräfte entfalten kannst, wie ein Baum seine Äste und Zweige, Blätter, Blüten und Früchte. Wir wünschen dir starke Wurzeln, die dir sicheren Halt geben.
Gott schenke dir die Kraft, mit der du in allem, was du tust, wachsen und gedeihen kannst.

Quelle
Gottes Brünnlein hat Wasser die Fülle (Psalm 65,10).

Wir wünschen dir, dass du immer und reichlich Quellen hast, aus denen du schöpfen kannst:
Mut und Zuversicht, Ideen und Phantasie, Umsicht und Neugier, Erfahrungen, die dich weiterbringen, Freunde, die zu dir stehen, Menschen, die dich mit Rat und Tat begleiten.
Gott soll für dich eine Kraftquelle sein, die nie aufhört zu sprudeln, deren Wasser ein wertvolles Geschenk für dich ist.
 

Zurück zum Stichwort Taufe

 
© 2017 Frieder Harz