Erzählung des Monats November

Veröffentlicht von Frieder Harz (frieder) am 27.8.2010
Aktuelles >>

Das wohl bekanneste und bei den verschiedensten festlichen Anlässen am häufigsten gesungene Lied ist "Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren". Wer war der Dichter dieses Liedes? Wie entstand dieses Lied? Und die schwierigste Frage: Was hat dieses Lied mit dem Neandertaler, den Gebeinen des frühen Menschen aus der Eiszeit zu tun?

Antworten auf diese Fragen gibt die Geschichte des Monats November.

 

Zur Geschichte des Monats November

 

Die vorangegangenen Geschichten des Monats 

 

Zur Geschichte des Monats Oktober

Zur Geschichte des Monats September

Zur Geschichte des Monats August   Die Frauenkirche in Dresden

Zur Geschichte des Monats Juli    Das Ulmer Münster

 Zur Geschichte des Monats Juni:  Wahl der sieben Diakone (Apostelgeschichte 6,1-7)

Zur Geschichte des Monats Mai:  Paulus und Silas in Philippi (Apostelgeschichte 16,16ff.)  

Zur Geschichte des Monats April: Wer ist dieser Jesus?

Zur Geschichte des Monats März: Heilung der Frau (Lukas 17) in zweierlei Sicht

Zur Geschichte des Monats Februar: Nathans schwieriger Auftrag (2. Samuel 11-12)

Zur Geschichte des Monats Januar: Gottes Versprechen für König David (2. Samuel 7)

 

Zur Übersicht: Erzählungen zur Reformation 

 

Zu früheren Geschichten des Monats

 

 

Zuletzt geändert am: 28.10.2019 um 17:56

Zurück